Infoline: 0800 123 4567

VICTORIA Fahrräder

wurden ab 1886 von Max Frankenburger und Max Ottenstein in Nürnberg/Deutschland gebaut. Zuerst unter dem Namen Frankenburger und Ottenstein Nürnberg - schon 1888 verließ das 1000. Fahrrad das Werk.

1895 wurde das Werk in Victoria Fahrradwerke AG umbenannt, und als man 1899 zusätzlich auch mit dem Bau von Motorrädern begann, wurde der Name in Victoria Werke AG geändert.

1966 wurden die Victoria Werke AG von der Nürnberger Hercules Werke AG übernommen.

Hercules mußte die Rechte am Namen Victoria jedoch abtreten, weil der Name länger als 5 Jahre nicht verwendet wurde. So bekam die Hermann Hartje KG 1995 die Namensrechte, welche seitdem Victoria Fahrräder und Elektrofahrräder herstellen.

Von 1895 bis anfang der 60er Jahre wurden über 2 Mio. Victoria Fahrräder produziert.

 

 

Mein VICTORIA Rad

                     Damenrad 1939