PUCH Katalog von 1983 worin das Clubman beworben wird

Katalog: Archiv - Roland Bartl
PUCH Katalog 1983

Rückseite des Katalogs

Katalog: Archiv - Roland Bartl
PUCH Katalog 1983

PUCH Clubman Damen Sportrad von 1983, Farbe: perlrosa

Ein Sportrad mit 10 Gang Shimano Positron Schaltung, Weinmann Bremsen, vielen Aluminium Leichtbauteilen wie Lenker, Vorbau, Kurbeln, uvm.

Das Rad ist trotz seines Alters in einem fast neuwertigem Zustand, es wurde bestimmt nur sehr selten gefahren, schaltet tadellos und hat kein Spiel in den Lagern, der Lack weist so gut wie keine Beschädigung auf.

Es dürfte auch alles noch original sein, lt. Vorbesitzer(in) wurde nie ein Teil gewechselt: typischer PUCH Sattel, Beleuchtung und Griffe bestätigen das.

 

zum Vergrößern Bilder anklicken

 

PUCH Griffe, Rahmennummer 6.893.518 ist Bj. 1983 +/-1 und original Trelock GLORIA Speichenschloss

Schriftzug "Leichtlaufrad Made in Austria", original PUCH Rücklicht und typischer PUCH Scheinwerfer aus den 80ern

SHIMANO Positron Schalthebel am Vorbau befestigt, SHIMANO Positron 400 Kettenwerfer

Alle Fotos: Waffenradl.at - Team

PUCH Katalog von 1983

Ich habe einen PUCH Katalog von 1983 zuhause, allerdings von einem Händler aus Deutschland. In dem Katalog ist selbiges Rad abgebildet, aber unter dem Namen "FREE SPIRIT", auch in Perlrosa, mit 10 Gang Positron Schaltung, gleicher Lichtanlage, Kurbelgarnitur und vielen weiteren Gleichheiten.

Geändert ist nur das Lenkerband, der Sattel, Gepäckträger, senkrechte Kotschützerstrebe vorne und die Bremshebel.

Im Katalog ist auch ein Clubman (Bild rechts unten) abgebildet, welches aber einen anderen Rahmen aufweist, eine 5 Gang Positron Schaltung hat, und die Schalthebel am Lenker und nicht am Vorbau platziert hat, weiters hat es keine "Mittelzugbremse", da nur ein einzelnes Oberrohr vorhanden ist.

Ich gehe davon aus, dass das österreichische "Clubman" in Deutschland "Free Spirit" hieß, und das "Clubman" in Deutschland eine etwas einfachere Variante des "Free Spirit" war.

Katalog: Archiv - Roland Bartl

UPDATE:

Ich habe dem Rad jetzt neue Reifen gegönnt, da die Alten schon etwas porös waren. Leider habe ich nur Weißwand-, und keine Orangewandreifen bekommen.

Sind zeitlich nicht originalgetreu, aber optisch gefallen sie mir besser auf dem rad als die original Orangen.

Fotos: Waffenradl.at - Team

Im Herbst 2012, habe ich das Rad an eine Bekannte, in gute Hände abgegeben!