Infoline: 0800 123 4567

 

 

 

Versteigerungs - karte

Karte: Archiv - Roland Bartl

 

 

 

 

 

 

BIRIA - Post Fahrrad

BIRIA war ein deutscher Fahrradproduzent, welcher 1982 in Heidelberg gegründet wurde. BIRIA übernahm auch die Generalvertretung des DDR-Fahradherstellers MIFA.

1995 lieferte BIRIA die ersten Lastenfahrräder an die deutsche sowie die österreichische Post aus. Diese Räder waren aber noch das Vorgängermodell von meinem Postlerrad.

BIRIA produzierte neben "normalen" Räder, auch Werksfahrräder, Falt(Klapp)räder und eben Lastenräder.

BIRIA zählte zu den drei größten Fahrradproduzenten Europas. Im Jahre 2005 waren mehr als 400 Mitarbeiter beschäftigt, welche 500.000 Fahrräder produzierten, und 75 Millionen Euro Umsatz machten. Ende 2005 wurde die Biria AG von der amerikanischen Fondgesellschaft Lone Star übernommen, diese konnte aber im folgenden Jahr, entgegen den Erwartungen, nur mehr 300.000 Fahrräder verkaufen, und wurde daher von den neuen Besitzern Ende 2006 geschlossen. 

Mein Fahrrad ist eins der 2. Serie an Postfahrrädern welche BIRIA produzierte, und so kann man davon ausgehen, dass mein Fahrrad irgendwann zwischen 2000 und 2006 gefertigt wurde.

Ich habe mein Fahrrad von einer Fahrzeugversteigerung. Es ist noch komplett Original und in einem Top Zustand. Ich muß das Rad nur ein wenig putzen, es dürfte nur sehr wenig gefahren worden sein, so gut wie keine Abnutzung zu erkennen und sehr wenige Roststellen.

zum Vergrößern Bilder anklicken

originale Beleuchtungsanlage samt Dynamo, original Hufeisenschloss, Luftpumpe und Ständerräder

SRAM 5 Gang Nabenschaltung                                                       noch der originale Sattel

es sind auch noch alle Aufkleber vorhanden (bis auf die "Post.at" Aufkleber für das Rahmenrohr, die muß ich erst anfertigen lassen)

ich habe sowohl original Kisten der deutschen Post (gelb), als auch der österreichischen Post (orange) - nur die schwarze am hinteren Gepäckträger ist keine original Post-Kiste

auch eine original Post Ledertasche ist vorhanden, mit Posthorn-Prägung außen, und einer Stempelung  innen - ÖPT (österreichische Post)

Hier der Beweis, dss das Rad ersteigert und nicht gestohlen ist - die Rechnung von der Auktion

Alle Bilder: Waffenradl.at - Team