Infoline: 0800 123 4567

 

 

Vorderseite
Halbgötter in gelb
Rückseite
Halbgötter in gelb
Buch Seite 56
Francois Faber 1909
Buch Seite 65
Eugéne Christophe 1922
Buch Seite 145
Raymond Poulidor u. Jacques Anquetil 1964

HALBGÖTTER IN GELB - Das Lesebuch zur Tour de France, von Les Woodland

Covadonga Verlag, Bielefeld, ISBN 3-936973-00-8

1. Auflage 2003, 282 Seiten, Taschenbuch, 21 x 15 x 1,5 cm

Lach- und Sachlegenden aus 100 Jahren Tour de France

Zehn Jahre lang hat Les Woodland in der Geschichte der Tour de France gegraben, jetzt erzählt er mit feinem Gespür und britischem Humor die vielen haarsträubenden Geschichten, die das berühmte Radrennen in den Stand des Mythos erhoben haben.

In den 23 Episoden aus hundert Jahren entfaltet sich eine wundersame Welt voll obskurer Akteure, Requisiten und Dramen: sadistische Tourdirektoren, mit Peitsche bewaffnete Radsportler, Champagner in Trinkflaschen, Teufelsritte im Hochgebirge, zum bersten gefüllte Arzneimittelköfferchen, heroische Pechstränen und französische Friedhöfe. Nichts und niemand kommt in dem Buch zu kurz.

 

Ganz tolles Buch über die "Tour", angefangen vom ersten Rennen 1903 bis zum 100 jährigen Jubiläum. Viele s/w Fotos die man nicht alle Tage zu Gesicht bekommt, sehr interessant und unterhaltsam geschrieben, ich hatte es in kurzer Zeit ausgelesen und werde es bestimmt irgend wann einmal wieder lesen. Hat mein Interesse an der Tour de France geweckt.

Ich kann das Buch nur wärmstens weiterempfehlen.

 

Für weitere Produkt-Infos, Preis und Verfügbarkeit des Buches bitte

                                                  HIER  KLICKEN