Infoline: 0800 123 4567

Ein Kind, von Thomas Bernhard

dtv - Deutscher Taschenbuch Verlag, ISBN 3-423-10385-X

Erstausgabe 1985 (mein Buch ist 17. Auflage aus 2002)

167 Seiten, Taschenbuch, 19 x 12 x 2 cm

Autobiographie über Thomas Bernhard´s Kindheit

"Im Alter von 8 Jahren trat ich auf dem alten Steyr Waffenrad meines Vormundes, der zu diesem Zeitpunkt in Polen eingerückt ... "

 

So beginnt diese Autobiographie von Thomas Bernhard. Seine Kindheit drehte sich nicht unbedingt nur ums Radfahren, aber es war ein prägendes Erlebnis für den damals jungen Burschen mit dem Waffenrad auszubüchsen, ansonsten hätte er es nicht in dem Buch erwähnt.

Nicht unbedingt ein Fahrradbuch, aber doch sehr gute Literatur. Hier noch einige wenige Zitate:

 

... die auserwählte Klasse der Radfahrer hatte ich von den ersten bewußten Augenblicken meines begierigen Sehens an bewundert, jetzt gehörte ich dazu. Kein Mensch hatte mich die so lange vergeblich bewunderte Kunst gelehrt, ich hatte, ganz ohne um Erlaubnis zu bitten, das kostbare Steyr-Waffenrad meines Vomundes aus dem Vorhaus geschoben (...)

riß die Kette und wickelte sich erbarmungslos um die Speichen meins Hinterrades. Ich war in den Straßengraben katapultiert worden (...)

Ich hob das Fahrrad auf und versuchte, die Kette aus den Speichen zu ziehen. Mit Öl und Blut verschmiert, zitternd vor Enttäuschung  ...

 

Für weitere Produkt-Infos, Preis und Verfügbarkeit des Buches bitte

                                                  HIER  KLICKEN